U.K
Europe ( France, Belgique, Suisse )
Deutschland

Allgemeine Verkaufsbedingungen

BEDINGUNGEN UND KONDITIONEN


LockyDogs



ARTIKEL 1 - ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

T&D STORES ist eine vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 1000 Euro, deren Sitz sich in 198 Chemin des Coquelicots 01170 Chevry befindet und die am 06.07.2020 beim R.C.S. der Kanzlei des Handelsgerichts von Bourg-en-Bresse unter der Nummer 884 880 121 eingetragen ist.

SAS T&D STORES wird vertreten durch COTELLE Thomas.

Die Kontaktdaten des Unternehmens lauten wie folgt

- Anschrift: 198 Chemin des Coquelicots 01170 Chevry
- E-Mail: contact@lockydogs.com

SAS T&D STORES veröffentlicht und betreibt die Website https://www.lockydogs.com, die industrielle Schöpfungen produziert und vermarktet.

Die Website https://www.lockydogs.com wird von der Firma Shopify Inc. gehostet, deren Hauptsitz sich in 126 York St. Ottawa, ON K1N 5T5, Kanada, befindet.

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen zielen darauf ab, die vertragliche Beziehung zwischen dem Unternehmen T&D STORES und dem Käufer sowie die Bedingungen zu definieren, die für jeden Kauf von Produkten über die Website https://www.lockydogs.com gelten.

Diese Bedingungen stellen eine rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen dem Käufer und T&D STORES dar und regeln den Zugriff des Käufers auf und die Nutzung der LockyDogs-Website, einschließlich ihrer Subdomains und aller anderen Websites, über die LockyDogs seine Dienstleistungen anbietet.

Als solche kann LockyDogs Links zu Websites oder Ressourcen von Dritten enthalten, die möglicherweise anderen Bedingungen und Datenschutzpraktiken unterliegen.

Die Art und Weise, in der LockyDogs persönliche Daten in Verbindung mit dem Zugriff auf die Website und der Nutzung der Website durch den Kunden sammelt und verwendet, wird in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschrieben.


ARTIKEL 2 - DEFINITIONEN

In den vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen haben Wörter oder Ausdrücke, die mit einem Großbuchstaben beginnen, folgende Bedeutung:

"KUNDEN": bezeichnet jeden Fachmann, jede Einzelperson oder Verbraucher, der eine Bestellung bei LockyDogs aufgibt.

"PRODUKT CODE": bezeichnet sowohl im Singular als auch im Plural den EAN-Code (Strichcode) oder ein Äquivalent, das die Kennung eines Produkts darstellt.

"ALLGEMEINE VERKAUFSGESCHÄFTSBEDINGUNGEN" bedeutet dieses Dokument, einschließlich seiner Anhänge.

"INHALT": bezeichnet, ohne dass diese Aufzählung erschöpfend ist, die Struktur, die Architektur der Dienste, den redaktionellen Inhalt, die Texte, die Abschnitte, die Zeichnungen, die Illustrationen, die Fotos, die Bilder, die Töne, die Videos und jeden anderen Inhalt, der in den Diensten vorhanden ist und/oder jedes andere Element, aus dem die Dienste bestehen.

"VERTRAG": bezeichnet die Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf die Erfüllung des Vertrags durch das Unternehmen zugunsten des Kunden nach Annahme dieser Bedingungen und der Bezahlung der Bestellung unter den unten definierten Bedingungen.

"GESELLSCHAFT": bedeutet SAS T&D STORES, vertreten durch COTELLE THOMAS, mit Sitz in 198 Chemin des Coquelicots 01170 Chevry, eingetragen am 06.07.2020 beim R.C.S. der Kanzlei des Handelsgerichts von Bourg-en-Bresse unter der Nummer 884 880 121.
"TEILNEHMER(S)": bezeichnet individuell die Firma oder einen Kunden und kollektiv die Firma und einen Kunden.

"PREIS": bezeichnet den Preis, den der Verkäufer für sein Angebot zum Verkauf eines Produkts vorschlägt.

"TRANSAKTIONSPREIS": bezeichnet den vom Käufer zu zahlenden Gesamtpreis des Produkts, einschließlich, zusätzlich zum Verkaufspreis des Produkts, der pauschal festgelegten Transportkosten.

"SITE": bezieht sich auf die Website, die T&D STORES gehört und von T&D STORES veröffentlicht wird https://www.lockydogs.com.

" BENUTZER " : bezieht sich auf jede Person, die die Website oder eine der auf der Website oder von der Gesellschaft angebotenen Dienstleistungen nutzt.

ARTIKEL 3 - ZWECK

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen sollen insbesondere ihren Anwendungsbereich sowie die Bedingungen für ihre Annahme näher erläutern.

Sie beschreiben die zum Verkauf angebotenen Produkte, die Bedingungen, unter denen die Kunden die genannten Produkte bestellen, sowohl in Bezug auf Zahlung, Abrechnung und Leistung, als auch die jeweiligen Rechte und Pflichten der Parteien.

Der Erwerb eines Produkts über die vorliegende Website setzt die vorbehaltlose Annahme der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen durch den Käufer voraus, die dieser vor Auftragserteilung zur Kenntnis genommen haben muss.

T&D STORES behält sich das Recht vor, diese Verkaufsbedingungen nach eigenem Ermessen jederzeit ganz oder teilweise zu ändern oder zu ersetzen, um neuen Vorschriften zu entsprechen oder um die Nutzung seiner Website zu verbessern.

Es liegt in der Verantwortung des Benutzers, die Website regelmäßig zu besuchen, um zu überprüfen, ob Änderungen vorgenommen wurden.

Infolgedessen gelten die Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Käufer in Kraft waren.

ARTIKEL 4 - PRODUKTE

Die angebotenen Produkte sind diejenigen, die auf der Website https://www.lockydogs.com der Firma T&D STORES im Rahmen der verfügbaren Bestände aufgeführt sind.

Jedes Produkt wird auf der Website in Form einer Beschreibung seiner wichtigsten technischen Merkmale (Kapazität, Verwendung, Zusammensetzung ...) vorgestellt.

Die Beschreibung des Produkts entspricht seinen tatsächlichen Eigenschaften.

LockyDogs erwähnt mindestens: den Namen des Produkts, die wesentlichen Merkmale des Produkts, seinen Gebrauchszustand, den Transaktionspreis und, falls zutreffend, den Produktcode.

Die Fotos sind so genau wie möglich, binden den Verkäufer jedoch nicht.

LockyDogs verpflichtet sich, alle Validierungen und Überprüfungen durchzuführen und alle notwendigen Details mitzubringen, damit die Beschreibung und die Elemente des Angebots getreu sind und den Käufer nicht in die Irre führen.

Um die oben genannten Anforderungen zu gewährleisten, behält sich LockyDogs das Recht vor, das Produktsortiment jederzeit zu ändern.

Der Verkauf der auf der Website https://www.lockydogs.com vorgestellten Produkte richtet sich an alle Käufer, die in Ländern ansässig sind, die die Einfuhr dieser Produkte in ihr Hoheitsgebiet uneingeschränkt genehmigen.

ARTIKEL 5 - TARIFE


Die Produkte werden zu den Preisen geliefert, die am Tag der Bestellung durch den Kunden auf der Website https://www.lockydogs.com gelten.

Diese Tarife sind fest und während ihrer Gültigkeitsdauer, wie vom Verkäufer angegeben, nicht revidierbar.

Die auf den Produktblättern des Internetkatalogs angegebenen Preise sind Preise in Euro (€) inklusive aller Steuern (inklusive Mehrwertsteuer) unter Berücksichtigung der am Tag der Bestellung gültigen Mehrwertsteuer.

Jede Änderung des Mehrwertsteuersatzes kann auf den Preis der Produkte abgewälzt werden.

T&D STORES behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern, wobei der am Tag der Bestellung im Katalog erscheinende Preis der einzige Preis ist, der für den Käufer gilt.

Die angegebenen Preise beinhalten nicht die Lieferkosten (sofern nicht anders angegeben), die zusätzlich zum Preis der gekauften Produkte entsprechend dem Gesamtbetrag der Bestellung und dem vereinbarten geografischen Gebiet in Rechnung gestellt werden. Die angegebenen Preise berücksichtigen auch keine eventuellen Zollgebühren und Versicherungen, die in der Verantwortung des Käufers bleiben.


ARTIKEL 6 - BESTELLUNGEN UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN


Jede Bestellung von Produkten, die auf der Website angeboten werden, setzt die vorherige ausdrückliche und vorbehaltlose Annahme der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen durch den Käufer zum Zeitpunkt der Validierung seiner Bestellung unter den Bedingungen und gemäß den Bestimmungen dieses Artikels voraus.

Durch Annahme der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen hat der Käufer :

- Erklärt, von allen ihren Bestimmungen Kenntnis genommen zu haben;

- Bestätigt, dass er die notwendigen Ratschläge und Informationen erhalten hat, um sicherzustellen, dass die vom Verkäufer angebotenen Produkte seinen Bedürfnissen entsprechen;

- Erklärt, dass er nach französischem Recht rechtlich in der Lage ist, einen Vertrag abzuschließen oder die natürliche Person, für die er sich verpflichtet, rechtsgültig zu vertreten.

Bevor der Käufer eine Bestellung aufgeben kann, muss er ein Konto auf der Website https://www.lockydogs.com einrichten.
Der Abschnitt zur Kontoerstellung ist direkt über die seitliche Menüleiste zugänglich.

Bei jedem Besuch muss der Käufer, wenn er bestellen oder sein Konto einsehen möchte (Bestellstatus, Profil...), sich anhand dieser Informationen identifizieren.

Die Zahlungen werden nur mit den auf der Website angegebenen Zahlungsmitteln vorgenommen.

Die Firma T&D STORES bietet dem Käufer an, seine Produkte in mehreren Schritten zu bestellen und zu bezahlen, mit einer Zahlungsoption seiner Wahl: sichere Zahlung per Paypal, sichere Zahlung per Kreditkarte oder sichere Zahlung per STRIPE.

Der Käufer wählt die Produkte, die er bestellen möchte, im "Warenkorb" aus, ändert ihn gegebenenfalls (Mengen, Referenzen...), überprüft die Lieferadresse oder gibt eine neue Lieferadresse an.

Dann werden die Versandkosten berechnet und dem Käufer vorgelegt, ebenso wie der Name des Spediteurs (La Poste, Colissimo).

Der Käufer wählt dann die Zahlungsart seiner Wahl: "Zahlung per PAYPAL", "Zahlung per Kreditkarte" oder "Zahlung per STRIP".

Der nächste Schritt besteht darin, alle Informationen zu überprüfen, die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu lesen und zu akzeptieren, indem er das entsprechende Kästchen ankreuzt, und ihn dann auffordert, seine Bestellung zu bestätigen, indem er auf die Schaltfläche "Meine Bestellung bestätigen" klickt.

Der Käufer hat die Möglichkeit, die Einzelheiten seiner Bestellung und den Gesamtpreis zu überprüfen und eventuelle Fehler zu korrigieren, bevor er seine Annahme bestätigt.

Schließlich wird der Käufer auf die sichere Schnittstelle PAYPAL, Kreditkarte oder STRIPE weitergeleitet, um seine PAYPAL-, STRIPE- oder persönlichen Kreditkartenreferenzen sicher einzugeben.

Die Zahlung per PAYPAL-Konto, Kreditkarte oder STRIPE-Konto ist unwiderruflich.

Wenn dem Käufer die Zahlung 2X oder 3X per Kreditkarte vorgeschlagen wird. Es reicht, wenn er den Aufschub seiner Wahl direkt in seinem Korb wählt. Dieses Abonnement ist nur für eine aktuelle Bestellung gültig.

Zahlung in mehreren Raten mit Alma.
Wenn Sie Ihre Bestellung in mehreren Raten bezahlen, akzeptieren Sie die allgemeinen Kundenbedingungen von Alma sowie die Sonderkonditionen von Alma für Kunden von T&D Stores.

Im Falle einer betrügerischen Verwendung seiner Kreditkarte kann der Käufer die Stornierung der Kartenzahlung verlangen, die gezahlten Beträge werden dann wieder gutgeschrieben oder erstattet.

Um eine Rückerstattung der betrügerischen Lastschrift und der durch die Transaktion entstandenen Bankgebühren zu erhalten, muss der Karteninhaber gemäß den gesetzlichen Bestimmungen innerhalb von 70 Tagen nach der Transaktion oder innerhalb von 120 Tagen, wenn der Vertrag zwischen ihm und seiner Bank dies vorsieht, die Lastschrift bei seiner Bank schriftlich anfechten.

Die belasteten Beträge werden von der Bank innert maximal einem Monat nach Erhalt des schriftlichen Einspruchs des Karteninhabers zurückerstattet. Dem Inhaber dürfen keine Kosten für die Rückgabe der Beträge in Rechnung gestellt werden.

Für den Fall, dass sich aus irgendeinem Grund (Opposition, Ablehnung oder andere) die Übertragung des vom Käufer geschuldeten Geldflusses als unmöglich erweist, wird der Auftrag annulliert und der Verkauf nicht ausgeführt.

Der Käufer erkennt an, dass seine Annahme des Angebots unter Berücksichtigung der Beschreibung des zu verkaufenden Produkts erfolgt und dass dies eine feste Verpflichtung darstellt, mit dem Verkäufer einen Vertrag gemäß den Bedingungen des Angebots abzuschließen.

Der Kaufvertrag wird jedoch unter der auflösenden Bedingung geschlossen, dass das bestellte Produkt verfügbar ist. Die Bestätigung der Verfügbarkeit des Produkts durch den Verkäufer hat die Aufhebung der auflösenden Bedingung zur Folge.

Falls die Verfügbarkeit des Produkts nicht bestätigt wird, wird der zwischen dem Käufer und dem Verkäufer abgeschlossene Kaufvertrag automatisch und sofort beendet und die Verpflichtungen beider Parteien werden automatisch widerrufen.

Es wird festgelegt, dass im Falle eines Kaufvertrags über mehrere Produkte nur der Kaufvertrag über das nicht verfügbare Produkt storniert wird.

Die Bestätigung einer Bestellung impliziert die Annahme der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die Anerkennung ihrer vollkommenen Kenntnis und den Verzicht auf die Anwendung der eigenen Einkaufsbedingungen.

Alle angegebenen Daten und die aufgezeichnete Bestätigung sind ein Beweis für die Transaktion wert.

Nach Erhalt einer Buchungsbestätigung von LockyDogs wird ein rechtsverbindlicher Vertrag mit dem Käufer geschlossen.

Eine Rechnung wird vom Verkäufer ausgestellt und dem Käufer mit jeder Bestellung ausgehändigt.

Die Rechnung enthält den Namen der Parteien sowie ihre Anschrift und Rechnungsadresse, falls abweichend, das Datum des Verkaufs oder der Erbringung der Dienstleistung, die Menge, die genaue Bezeichnung und den Stückpreis ohne MwSt. der verkauften Produkte und der erbrachten Dienstleistungen sowie alle Preisnachlässe, die zum Zeitpunkt des Verkaufs oder der Erbringung der Dienstleistung erworben wurden und in direktem Zusammenhang mit diesem Verkauf oder der Erbringung der Dienstleistung stehen, mit Ausnahme der in der Rechnung nicht vorgesehenen Rabatte.

Die LockyDogs-Website unterliegt einem Sicherheitssystem mit SSL-Verschlüsselungsverfahren, um alle sensiblen Daten im Zusammenhang mit den Zahlungsmitteln so effektiv wie möglich zu schützen.

Die übermittelten Kreditkarteninformationen werden unter Verwendung des SSL-Sicherheitsprotokolls verschlüsselt und mit einer Verschlüsselung vom Typ AES-256 gespeichert.

LockyDogs erfüllt die Anforderungen des PCI-DSS-Standards und implementiert zusätzliche, in der Branche allgemein anerkannte Standards.

Die von LockyDogs eingesetzten PAYPAL- und STRIPES-Zahlungsvermittler verfügen über ähnlich strenge Verschlüsselungsverfahren, um ein zuverlässiges Sicherheitsprotokoll zu gewährleisten. Diese Prozesse werden durch die für diese Vermittler spezifischen Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt.


ARTIKEL 7 - RABATTE UND RABATTE

Die dem Käufer vorgeschlagenen Preise beinhalten die Preisnachlässe und Rabatte, die der Verkäufer entsprechend der Anzahl, in einem Zug, oder der Regelmäßigkeit der erteilten Aufträge gewähren würde.

ARTIKEL 8 - EIGENTUMSVORBEHALT


Das Unternehmen T&D STORES behält das volle und vollständige Eigentum an den verkauften Produkten bis zur vollständigen Bezahlung des Preises, im Prinzip einschließlich der Kosten und Steuern.

Ungeachtet des vorstehenden Absatzes gehen die Risiken des Verlusts oder der Beschädigung der Produkte zu dem Zeitpunkt auf den Käufer über, zu dem der Käufer (oder eine vom Käufer benannte Drittpartei) die bestellten Produkte in physischen Besitz nimmt.

ARTIKEL 9 - LIEFERUNGEN

Die Produkte werden an die vom Käufer während des Bestellvorgangs angegebene Lieferadresse geliefert, mit Ausnahme der Lieferbeschränkungen, die vom Kunden auf der Bestellbestätigungsseite angegeben wurden.

Die Bestellungen werden von La Poste bearbeitet, einem Zustelldienst mit Sendungsverfolgung und ggf. Lieferung ohne Unterschrift.

Lieferzeiten werden nur als Anhaltspunkt angegeben.

Wenn der Käufer mehrere Produkte gleichzeitig bestellt hat und diese unterschiedliche Lieferzeiten haben, richtet sich die Lieferzeit der Bestellung nach der spätesten Lieferzeit.
Wenn die Lieferzeiten mehr als dreißig Tage ab der Bestellung betragen, hat der Käufer die Möglichkeit, den Vertrag unter den in Artikel L.216-2 des französischen Verbraucherschutzgesetzes definierten Bedingungen zu annullieren.


Für den Fall, dass der Käufer das Produkt bereits erhalten hat, erstattet LockyDogs das Produkt und die "Hinaus"-Ausgaben unter den Bedingungen des Artikels L.216-3 des französischen Verbraucherschutzgesetzes.

Jede Verzögerung bei der Rückerstattung nach einem Lieferverzug setzt den Verkäufer einer Erhöhung von 10% bei einer Verzögerung von weniger als oder gleich 30 Tagen, 20% bei einer Verzögerung von 30 bis 60 Tagen und 50% bei einer Verzögerung von mehr als 60 Tagen aus.

Das Unternehmen T&D STORES kann über die Website https://www.lockydogs.com dem Käufer per E-Mail die Tracking-Nummer seines Pakets mitteilen.

Das Produkt wird an die Wohnung des Käufers oder an einen Relais-Punkt geliefert, je nachdem, welche Wahl bei der Auftragsvalidierung getroffen wurde.

Bei Abwesenheit des Käufers erhält dieser von seinem Postboten eine Zustellbenachrichtigung, die es ihm ermöglicht, die bestellten Produkte während eines von der Post angegebenen Zeitraums in der nächstgelegenen Postfiliale abzuholen.

Die mit dem Transport verbundenen Risiken liegen in der Verantwortung des Käufers ab dem Zeitpunkt, an dem die Artikel das Gelände des Unternehmens T&D STORES verlassen.

Der Käufer ist verpflichtet, im Beisein des Postbeamten oder des Zustellers den Zustand der Verpackung der Ware und ihres Inhalts bei der Lieferung zu überprüfen.

Im Falle eines Transportschadens muss innerhalb von drei Tagen nach der Lieferung beim Spediteur Protest eingelegt werden.

Die Verantwortung des Verkäufers kann in keinem Fall bei einer Verzögerung oder Aussetzung der Lieferung, die dem Käufer zuzuschreiben ist, oder im Falle höherer Gewalt geltend gemacht werden.


Artikel 10 - TRANSFER DES EIGENTUMS UND TRANSFER DER RISIKEN

10.1 - Übertragung von Eigentum

Die Übertragung des Eigentums an den Produkten auf den Käufer wird erst nach vollständiger Zahlung des Preises durch den Verkäufer abgeschlossen, unabhängig vom Lieferdatum der besagten Produkte.

10.2 - Übertragung von Risiken

Die Übertragung der Risiken ist unabhängig von der Eigentumsübertragung, unabhängig vom Datum der Bestellung oder der Lieferung der Produkte.

Die Übertragung der Risiken des Verlusts und der Verschlechterung der Produkte auf den Käufer erfolgt erst nach der Lieferung des Produkts, wenn das besagte Produkt beim Kunden eingetroffen ist.

ARTIKEL 11 - HÖHERE GEWALT

Die Parteien können nicht haftbar gemacht werden, wenn die Nichtausführung oder die Verzögerung bei der Ausführung einer ihrer Verpflichtungen, wie in diesen Bedingungen beschrieben, auf einen Fall höherer Gewalt im Sinne von Artikel 1218 des französischen Bürgerlichen Gesetzbuches zurückzuführen ist.


ARTIKEL 12 - WIDERRUFSRECHT


12.1 - Gesetzliche Frist für das Widerrufsrecht

In Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen verfügt der Käufer über eine Frist von 14 Tagen ab Erhalt seiner Produkte, um von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen, ohne dass er seine Gründe rechtfertigen oder eine Strafe zahlen muss.

Nach Mitteilung seiner Entscheidung, sein Widerrufsrecht innerhalb dieser 14-tägigen Frist auszuüben, hat der Käufer eine weitere 14-tägige Frist, um das/die von dem Widerruf betroffene(n) Produkt(e) zurückzusenden.


12.2 Bedingungen für die Ausübung des Widerrufsrechts

Wenn das Widerrufsrecht innerhalb der in 12.1 genannten Frist ausgeübt wird, werden nur der Preis des/der gekauften Produkts/Produkte und die Versandkosten erstattet, wobei die Rücksendekosten zu Lasten des Käufers gehen.

Die Rücksendung muss im Originalzustand und vollständig (Verpackung, Zubehör, Gebrauchsanweisung ...) erfolgen, so dass sie wieder als neu vermarktet werden können, und, wenn möglich, mit einer Kopie der Kaufrechnung zur optimalen Verwaltung. Im Falle einer Wertminderung des Produkts aufgrund von Manipulationen, die nicht zur Feststellung der Art, der Eigenschaften und des ordnungsgemäßen Funktionierens des Produkts erforderlich sind, kann die Verantwortung des Käufers in Anspruch genommen werden.

Zur Ausübung seines Rücktrittsrechts in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen findet der Käufer in Anhang 2 dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen ein Standardformular für den Rücktritt, das per Post an die folgende Adresse zu senden ist: T&D STORES, 198 Chemin des Coquelicots 01170 CHEVRY oder per E-Mail contact@lockydogs.com

Der Käufer drückt seine Bereitschaft zum Widerruf aus und erwähnt den Auftrag, der von diesem Widerruf betroffen ist, unmissverständlich.

Der Käufer muss das (die) betreffende(n) Produkt(e) innerhalb einer angemessenen Frist, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Rücktrittsformulars oder der Rücktrittserklärung zurücksenden, der Käufer muss das (die) betreffende(n) Produkt(e) innerhalb einer angemessenen Frist, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Absendung des Rücktrittsformulars oder der Rücktrittserklärung zurücksenden.

Um einen Kostenvoranschlag für die Rücksendung auf seine Kosten zu erhalten, kann der Käufer auf die Website von La Poste, Chronopost " PRAKTISCHE PREISE AN VERKAUFSSTELLEN (Postämter und Agenturen Chronopost) gehen.

Diese Schätzung der Rücksendekosten ist für das Unternehmen T&D STORES nicht bindend. Der für die Rücksendung des Produkts zu zahlende Preis kann je nach dem vom Käufer für die Rücksendung des/der Produkte(s) gewählten Spediteur variieren.

Wenn der Kunde einen Artikel im Wert von mehr als 75 € versendet, wird ihm empfohlen, einen Zustelldienst zu nutzen, der es ihm ermöglicht, die Sendung zu verfolgen oder eine Zustellversicherung abzuschließen. LockyDogs kann den korrekten Empfang des vom Käufer zurückgegebenen Artikels nicht garantieren.



12.3 - Vom Widerrufsrecht ausgeschlossene Produkte

Gemäß den geltenden Bestimmungen kann das Widerrufsrecht nicht ausgeübt werden für Audio-, Video- oder Computersoftware-Aufnahmen, die vom Kunden entsiegelt wurden, für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt oder personalisiert wurden, und für Waren, die vom Kunden entsiegelt wurden und die aus Gründen der Hygiene oder des Gesundheitsschutzes nicht zurückgesandt werden können. Ebenso kann das Widerrufsrecht für Geschenkverpackungen nicht ausgeübt werden.


12.4 - Absenderadresse

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail unter contact@lockydogs.com.

12.5 - Rückerstattung

Im Falle der Ausübung des Rücktrittsrechts wird das Unternehmen T&D STORES die Rückerstattung der gezahlten Beträge spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum, an dem das Unternehmen über die Entscheidung des Käufers zum Rücktritt informiert wird, und nach den gleichen Zahlungsmitteln, die für seine Bestellung verwendet wurden, vornehmen (es sei denn, der Käufer stimmt ausdrücklich einer Rückerstattung nach einem anderen Zahlungsmittel zu).

Dieses Rückerstattungsdatum kann verschoben werden, bis das Produkt zurückerhalten wurde oder bis der Käufer den Nachweis über die Lieferung des Produkts erbracht hat, wobei das gewählte Datum das erste dieser Tatsachen ist.

Falls nach 14 Tagen ab dem Datum, an dem das Unternehmen über die Rücktrittsentscheidung des Käufers informiert wird, keine Rückerstattung erfolgt ist, ist LockyDogs verpflichtet, die fälligen Beträge, erhöht um den gesetzlichen Satz, zurückzuerstatten, wenn die Verzögerung bei der Rückerstattung weniger als 11 Tage beträgt, um 5%, wenn die Verzögerung zwischen 10 und 20 Tagen liegt, um 10%, wenn die Verzögerung zwischen 20 und 30 Tagen liegt, um 20%, wenn die Verzögerung zwischen 30 und 60 Tagen liegt, um 50%, wenn die Verzögerung zwischen 60 und 90 Tagen liegt.

T&D STORES ist nicht verpflichtet, dem Käufer die zusätzlichen Kosten zu erstatten, wenn der Käufer ausdrücklich eine teurere Liefermethode als die auf https://www.lockydogs.com vorgeschlagene Standardliefermethode gewählt hat.

Die Rückerstattung von Einkäufen, die mit Geschenkgutscheinen getätigt wurden, erfolgt ausschließlich in Form von Geschenkgutscheinen über einen Betrag, der mit dem in diesem Formular bezahlten Betrag identisch ist.

Die Vorteile, die beim Kauf eines Produktes, insbesondere dank einer Treuekarte, erworben wurden, werden im Falle einer Rückgabe des Produktes, die mit einer Rückerstattung des besagten Produktes einhergeht, annulliert.

ARTIKEL 13 - RECHTLICHE GARANTIEN


13.1 - Rechtliche Garantie der Konformität

In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen (Anhang 1) haftet T&D STORES für Konformitätsmängel, die an seinen Produkten auftreten, für einen Zeitraum von zwei Jahren (2) ab Lieferung der Waren. T&D STORES haftet auch für Konformitätsmängel, die sich aus der Verpackung, der Montageanleitung oder der Installation ergeben, wenn ihr dies durch den Vertrag in Rechnung gestellt wurde oder unter ihrer Verantwortung durchgeführt wurde.

Es wird daran erinnert, dass im Rahmen der gesetzlichen Garantie der Konformität, der Verbraucher :

- hat eine Frist von zwei Jahren ab Lieferung der Ware, um gegenüber dem Verkäufer aufzutreten;

- kann unter den in Artikel L. 217-9 des Verbrauchergesetzbuches vorgesehenen Kostenbedingungen zwischen Reparatur oder Ersatz der Ware wählen;

- ist davon befreit, während dieses Zeitraums den Beweis für das Vorliegen der Vertragswidrigkeit der Waren erbringen zu müssen; in der Tat wird bei jeder Vertragswidrigkeit, die innerhalb von zwei Jahren nach Lieferung des Produkts auftritt, davon ausgegangen, dass sie zum Zeitpunkt der Lieferung bestand, sofern der Händler nicht das Gegenteil beweist.

Die gesetzliche Konformitätsgarantie gilt unabhängig von der kommerziellen Garantie, die möglicherweise die Waren des Käufers abdeckt.

13.2 - Garantie gegen versteckte Mängel der Sache

Es wird daran erinnert, dass der Verbraucher innerhalb von zwei Jahren nach Entdeckung des Mangels beschließen kann, die Garantie gegen versteckte Mängel der verkauften Sache im Sinne von Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuches in Anspruch zu nehmen.

Es obliegt dem Käufer, insbesondere nachzuweisen, dass der Mangel bereits zum Zeitpunkt des Kaufs vorhanden war, dass er verborgen war und dass er das Produkt unbrauchbar macht.

Der Käufer hat die Wahl zwischen der Annullierung des Verkaufs oder einer Reduzierung des Verkaufspreises gemäß Artikel 1644 des Zivilgesetzbuches.

Diese Garantie ermöglicht es dem Käufer somit, eine kostenlose Reparatur seines Produkts oder seinen Austausch zu erhalten, vorbehaltlich der vom Gesetz vorgesehenen Kostenbedingungen.

Andernfalls, wenn die Reparatur oder der Austausch unmöglich ist oder nicht innerhalb eines Monats nach der Übernahme der Verantwortung durchgeführt werden konnte, erstattet T&D STORES dem Käufer den Preis des Produkts zurück.

Um diese Garantie in Anspruch nehmen zu können, müssen die Produkte in dem Zustand zurückgegeben werden, in dem der Käufer sie mit allen Elementen (Zubehör, Anweisungen...) sowie einer Kopie der Kaufrechnung erhalten hat.

Produkte, die per Post zurückgeschickt werden, müssen in einer Verpackung zurückgeschickt werden, die einen Transport unter guten Bedingungen ermöglicht. In diesem Fall werden dem Käufer die Kosten für die Rücksendung des Produkts auf der Grundlage des in Rechnung gestellten Preises und gegen Vorlage der Belege erstattet.


13.3 - Ausschluss von gesetzlichen Garantien

Jegliche Garantie ist im Falle von Missbrauch, Fahrlässigkeit oder mangelnder Wartung seitens des Käufers sowie bei normaler Abnutzung des Produkts oder im Falle höherer Gewalt ausgeschlossen.


ARTIKEL 14 - GEISTIGES EIGENTUM

Der Inhalt der LockyDogs-Website, ihr Name, ihre Marke, ihr Logo und ihre Produkte sind beim Nationalen Institut für gewerbliches Eigentum (INPI) registriert und sind Eigentum der Firma T&D STORES.

Sie sind durch französische und internationale Gesetze über geistiges Eigentum geschützt.

Jede vollständige oder teilweise Reproduktion dieses Inhalts, Anpassung, Änderung, Verbreitung ist streng verboten und kann einen Straftatbestand der Fälschung darstellen.

Es ist verboten, die LockyDogs-Website zu nutzen, anzupassen, zu modifizieren, abgeleitete Werke zu erstellen, zu verteilen, zu lizenzieren, zu verkaufen, zu übertragen, öffentlich auszustellen, zu übertragen, auszustrahlen oder anderweitig zu verwerten.

Darüber hinaus bleibt T&D STORES Eigentümer aller geistigen Eigentumsrechte an den Fotografien, Präsentationen, Studien, Entwürfen, Modellen, Prototypen usw., die zum Zweck der Erbringung der Dienstleistungen für die Käufer angefertigt wurden.

Dem Benutzer der Website https://www.lockydogs.com ist daher jede Darstellung oder Verwertung der genannten Studien, Zeichnungen, Modelle und Prototypen usw. ohne ausdrückliche, schriftliche und vorherige Genehmigung des Unternehmens, die eine finanzielle Gegenleistung zur Folge haben kann, untersagt.

ARTIKEL 15 - PERSÖNLICHE DATEN

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr) und dem Gesetz 78-17 vom 6. Januar 1978, geändert durch das Gesetz Nr. 2018-493 vom 20. Juni 2018, wird daran erinnert, dass personenbezogene Nominierungsdaten, definiert als alle Informationen, die sich in irgendeiner Weise auf eine lebende Person beziehen oder beziehen können, die vom Kunden identifiziert oder identifizierbar ist, vom Kunden mitgeteilt oder zur Verfügung gestellt wird oder die aus seinen Verbindungen über vom Herausgeber der Website eingerichtete Tracking-Technologien extrahiert werden ("Cookies"), werden für spezifische, ausdrückliche und legitime Zwecke gesammelt und unterliegen der klaren und bestätigenden Zustimmung des Nutzers.

Die Erfassung der persönlichen Daten des Benutzers ermöglicht u.a. die Bearbeitung seiner Bestellung und die Erstellung von Rechnungen.

In diesem Zusammenhang informiert LockyDogs den Benutzer über die Verwendung von Cookies, deren Dauer, Zweck und Anbieter.

Die Website bietet dem Benutzer die Wahl einer granularen Zustimmung durch ein Gerät, bei dem der Kunde frei über einen jederzeit verfügbaren Hypertext-Link wie "Mehr erfahren" oder "Cookies setzen" die Möglichkeit wählt, verfolgt zu werden oder nicht und bestimmte Cookies zu aktivieren statt andere auf der Website.

Hier ist eine Liste der Cookies, die LockyDogs verwendet:

_session_id, ein eindeutiger Sitzungs-Identifikator, erlaubt Shopify, Informationen über die Sitzung des Benutzers zu speichern (Referrer, Landing Page, etc.).

_shopify_visit, keine Daten gespeichert, bleibt 30 Minuten lang seit dem letzten Besuch bestehen. Wird vom internen Statistik-Tracking-System des Anbieters dieser Website verwendet, um die Anzahl der Besuche aufzuzeichnen.

_shopify_uniq, keine Daten gespeichert, verfällt um Mitternacht (je nach Standort des Besuchers) des nächsten Tages. Berechnet die Anzahl der Besuche in einem Geschäft pro Kunde.

Warenkorb, eindeutige Kennung, bleibt 2 Wochen lang bestehen, speichert die Warenkorb-Informationen des Benutzers.

_secure_session_id, eindeutige Sitzungskennung.

storefront_digest, eindeutige Kennung, undefiniert, wenn der Shop ein Passwort hat, wird es verwendet, um herauszufinden, ob der aktuelle Besucher Zugang hat.

Je nach den bei der Erstellung oder Konsultation seines Kontos getroffenen Entscheidungen wird der Benutzer wahrscheinlich Angebote von der Firma T&D STORES sowie von Partnerunternehmen und -marken erhalten.

Die Entscheidung, diese Tools zu akzeptieren oder abzulehnen, gilt für alle vom Website-Editor implementierten Tracking-Technologien.

Die Eröffnung des Abschnitts "Erfahren Sie mehr" kann in keiner Weise mit der Einholung der Zustimmung des Benutzers gleichgesetzt werden.

Der Kunde hat, falls erforderlich, die Möglichkeit, seine Zustimmung ebenso einfach wie seine vorherige Zustimmung zu widerrufen.

Alle Kundenzustimmungen werden sicher und verschlüsselt archiviert.

Personenbezogene Daten können an alle Partner des Unternehmens übermittelt werden, die für die Ausführung, Verarbeitung, Verwaltung und Bezahlung von Aufträgen verantwortlich sind.

Im Allgemeinen werden Drittanbieter Benutzerinformationen nur in dem Maße sammeln, verwenden und offenlegen, wie es für die Durchführung der Dienstleistungen, die sie LockyDogs zur Verfügung stellen, notwendig ist.

Einige Drittanbieter, wie z.B. Zahlungs-Gateways und andere Zahlungsverkehrsverarbeiter, haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien bezüglich der Informationen, die ihnen für Kauftransaktionen zur Verfügung gestellt werden.

LockyDogs kann solche Informationen auch an Verwaltungs- und Justizbehörden weitergeben, um seinen gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Die Verarbeitung der über die Website https://www.lockydogs.com übermittelten Informationen entspricht den gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten, das verwendete Informationssystem, das einen optimalen Schutz dieser Daten und eine rechtmäßige, faire und transparente Behandlung in Bezug auf die betroffene Person gewährleistet.

Der Benutzer hat in Übereinstimmung mit den geltenden nationalen und europäischen Vorschriften ein Recht auf permanenten Zugang, Änderung, Berichtigung, Einspruch, Portabilität und Einschränkung der Verarbeitung in Bezug auf die ihn betreffenden Informationen.

Die betroffene Person hat ferner das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten so bald wie möglich gelöscht werden, und der für die Verarbeitung Verantwortliche ist verpflichtet, diese personenbezogenen Daten unter den in Artikel 17 ("Recht auf Vergessen") der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr festgelegten Bedingungen so bald wie möglich zu löschen.

Er braucht nur eine Anfrage an den Online-Kundendienst (contact@lockydogs.com) unter Angabe von Name, Vorname, E-Mail-Adresse und, falls möglich, seiner Kundenreferenz zu schreiben.

Gemäss den geltenden Bestimmungen muss der Antrag unterschrieben und von einer Fotokopie eines Ausweisdokuments begleitet sein, das seine Unterschrift trägt und die Adresse angibt, an die die Antwort geschickt werden soll. Eine Antwort wird ihm dann innerhalb von 2 Monaten nach Eingang der Anfrage zugesandt.

Personenbezogene Daten werden nicht länger aufbewahrt, als für die Durchführung dieser Dienste und für eventuelle Prospektionstätigkeiten unbedingt erforderlich ist.
Die Daten werden spätestens drei (3) Jahre nach dem letzten Kontakt des Benutzers mit LockyDogs gelöscht, mit Ausnahme der Daten, die zum Nachweis eines Rechts oder Vertrags notwendig sind und die legal für fünf (5) Jahre archiviert werden können.


ARTIKEL 16 - VERBOTENE VERWENDUNGEN

Zusätzlich zu den Verboten, die in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen festgelegt sind, ist es dem Benutzer untersagt, die Website oder ihren Inhalt zu nutzen:

(a) für illegale Zwecke;

(b) Dritte zu illegalen Handlungen anzustiften oder sich an solchen Handlungen zu beteiligen;

(c) gegen eine regionale Verordnung oder ein internationales, bundesstaatliches, provinzielles oder staatliches Gesetz, eine Regel oder Vorschrift zu verstoßen;

(d) die geistigen Eigentumsrechte von LockyDogs oder Dritten zu verletzen oder zu verletzen;

(e) jemanden zu belästigen, zu beschimpfen, zu beleidigen, zu verletzen, zu verleumden, zu verleumden, zu verunglimpfen, einzuschüchtern oder zu diskriminieren aufgrund von Geschlecht, sexueller Orientierung, Religion, ethnischer Herkunft, Rasse, Alter, nationaler Herkunft oder Behinderung;

(f) falsche oder irreführende Informationen vorzulegen;

(g) zum Hochladen oder Übertragen von Viren oder jeder anderen Art von bösartigem Code, der in einer Weise verwendet wird oder werden kann, die die Funktionalität oder den Betrieb des Dienstes oder einer damit verbundenen, unabhängigen oder Internet-Website beeinträchtigt;

(h) um die persönlichen Informationen anderer zu sammeln oder zu verfolgen;

(i) zum Spammen, Phishing, Entführen einer Domäne, Erpressen von Informationen, Browsen, Suchen oder Scannen im Internet (oder jeder anderen Ressource);

(j) für obszöne oder unmoralische Zwecke

(k) die Sicherheitsmaßnahmen unseres Dienstes, einer anderen Website oder des Internets zu stören oder zu umgehen. LockyDogs behält sich das Recht vor, den Zugriff auf den Dienst oder jede andere Website, die mit dem Dienst verbunden ist, durch einen Benutzer zu verhindern, wenn ein Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgestellt wurde.

ARTIKEL 17 - HYPERTEXT-LINKS

Auf der Website können Hypertext-Links vorhanden sein.

Der Benutzer wird darauf hingewiesen, dass er durch Anklicken dieser Links die Website https://www.lockydogs.com verlässt.
LockyDogs übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt, die Werbung, die Produkte und/oder Dienstleistungen, die auf solchen Websites Dritter und mobilen Anwendungen verfügbar sind, die ihren eigenen Nutzungsbedingungen unterliegen.

LockyDogs ist auch nicht verantwortlich für Transaktionen zwischen einem Benutzer und einem Inserenten, Fachmann oder Händler, an den der Benutzer über die Website verwiesen wird, und kann nicht Partei von Streitigkeiten mit solchen Dritten sein, insbesondere in Bezug auf die Lieferung von Produkten und/oder Dienstleistungen, Garantien, Erklärungen und andere Verpflichtungen jeglicher Art, an die solche Dritten gebunden sein können.

Der Benutzer ist verpflichtet, die Richtlinien und Praktiken Dritter sorgfältig zu lesen und sicherzustellen, dass er sie versteht, bevor er eine Transaktion durchführt.

Reklamationen, Ansprüche und/oder Fragen bezüglich der Produkte dieser Dritten müssen bei denselben Dritten eingereicht werden.

ARTIKEL 18 - HAFTUNG

LockyDogs verpflichtet sich, seine Dienstleistungen gewissenhaft und in Übereinstimmung mit den Regeln der Kunst zu erbringen.

LockyDogs verpflichtet sich, regelmäßig Kontrollen durchzuführen, um das Funktionieren und die Zugänglichkeit der Website zu überprüfen.

In dieser Hinsicht behält sich LockyDogs das Recht vor, den Zugriff auf die Site aus Wartungsgründen vorübergehend zu unterbrechen.

Ebenso kann LockyDogs nicht für vorübergehende Schwierigkeiten oder Unmöglichkeiten des Zugangs zur Website verantwortlich gemacht werden, die auf Umstände zurückzuführen sind, die außerhalb der Kontrolle von LockyDogs liegen, auf höhere Gewalt oder auf Störungen der Telekommunikationsnetzwerke, die Benutzer wurden über die Komplexität der weltweiten Netzwerke und den Zustrom von Benutzern dieser Netzwerke zu bestimmten Zeiten informiert.

Die angebotenen Produkte entsprechen der geltenden französischen Gesetzgebung. T&D STORES kann nicht haftbar gemacht werden im Falle der Nichteinhaltung der Gesetzgebung des Landes, in das das Produkt geliefert wird.

Es ist Sache des Kunden, bei den örtlichen Behörden die Möglichkeiten des Imports oder der Nutzung der Produkte oder Dienstleistungen, die Sie bestellen möchten, zu prüfen.

Die Dienstleistungen werden von LockyDogs ohne Mängelgewähr und ohne jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Garantie bereitgestellt.

Insbesondere garantiert LockyDogs den Benutzern nicht, (i) dass die Dienste, vorbehaltlich ständiger Forschung zur Verbesserung ihrer Ergonomie und Bedienung, völlig frei von Fehlern, Mängeln oder Störungen sind, (ii) dass die Dienste, da sie von Natur aus standardisiert sind, speziell die Bedürfnisse und Erwartungen des Benutzers erfüllen.

Soweit nach geltendem Recht zulässig, stellt der Kunde T&D STORES von jeglicher Haftung für Ansprüche, Verbindlichkeiten, Schäden oder Verluste frei, die aus (1) der Nichteinhaltung dieser Bedingungen durch den Kunden oder (2) der Verletzung von Gesetzen, Vorschriften oder Rechten Dritter durch den Kunden entstehen oder in irgendeiner Weise damit verbunden sind.

In keinem Fall sind LockyDogs, seine Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, verbundenen Unternehmen, Vertreter, Auftragnehmer, Auszubildende, Lieferanten, Dienstleister und Lizenzgeber haftbar für direkte, indirekte, zufällige, strafbare, spezielle, indirekte oder Folgeschäden, Verluste, Ansprüche oder Schäden jeglicher Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangene Gewinne, Einkünfte, Ersparnisse, Daten, Wiederbeschaffungskosten oder ähnliche Schäden, unabhängig davon, ob aus Vertrag, unerlaubter Handlung oder anderweitig, verschuldensunabhängige Haftung oder anderweitig, die sich aus oder in Verbindung mit der Nutzung des Dienstes oder eines oder mehrerer Produkte des Dienstes ergeben, oder für andere Ansprüche, die sich in irgendeiner Weise auf die Nutzung des Dienstes oder eines Produktes beziehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fehler oder Auslassungen in einem Inhalt oder Verluste oder Schäden, die sich aus der Nutzung des Dienstes oder eines veröffentlichten, übertragenen oder anderweitig durch den Dienst zur Verfügung gestellten Inhalts (oder Produkts) ergeben, selbst wenn der Benutzer auf die Möglichkeit solcher Ansprüche hingewiesen wurde.





ARTIKEL 19 - ANWENDBARES RECHT - STREITIGKEITEN - BEHANDLUNG VON ANSPRÜCHEN - VERMITTLUNG

Dieser Vertrag unterliegt dem französischen Recht. Die Sprache dieses Vertrages ist die französische Sprache.

Alle Streitigkeiten, zu denen die in Anwendung der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen abgeschlossenen Kauf- und Verkaufsvorgänge Anlass geben könnten und die ihre Gültigkeit, Auslegung, Ausführung, Beendigung, Folgen und Konsequenzen betreffen und die zwischen dem Verkäufer und dem Käufer nicht gelöst werden konnten, werden den französischen Gerichten vorgelegt, die ausschließlich zuständig sind.

Kundenansprüche müssen bei der Kundendienstabteilung des Unternehmens geltend gemacht werden.

Die Kundendienstabteilung ist jederzeit erreichbar:

- Per E-Mail unter contact@lockydogs.com , von Montag bis Freitag zwischen 8:30 und 18:30 Uhr.

Nach dem Senden einer Beschwerde an LockyDogs und für den Fall, dass keine gütliche Einigung erzielt werden kann, wird der Verbraucherkunde ordnungsgemäß darüber informiert, dass er/sie das Recht hat, gemäß den Bestimmungen des Artikels L.612-1 des Verbrauchergesetzbuches eine Schlichtung in Anspruch zu nehmen.

Der Käufer kann den Schlichtungsdienst für Verbraucherstreitigkeiten im Zusammenhang mit einer auf der Website aufgegebenen Bestellung in Anspruch nehmen.

Unabhängig davon, welche Partei ein Mediationsverfahren in Anspruch nehmen möchte, muss sie zunächst die andere Partei mittels eines Einschreibens mit Rückschein unter Angabe der Gründe für die Streitigkeit informieren.

Nach vorheriger schriftlicher Anfrage von Verbrauchern bei LockyDogs kann der Schlichtungsdienst für jeden Verbraucherstreit, der nicht beigelegt wurde, kontaktiert werden.

In Übereinstimmung mit Artikel 14 der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 hat die Europäische Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung eingerichtet, die die unabhängige außergerichtliche Beilegung von Online-Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Gewerbetreibenden in der Europäischen Union erleichtert. Auf diese Plattform kann unter folgendem Link zugegriffen werden: https://webgate.ec.europa.eu/odr/


ARTIKEL 20 - ANMERKUNGEN

Der Benutzer wird aufgefordert und ermutigt, Anmerkungen, Kommentare und Vorschläge zur Verbesserung der LockyDogs-Website und ihrer allgemeinen Ergonomie per E-Mail oder im Abschnitt "Kontakt" oder durch jedes andere Kommunikationsmittel zu machen.

Wenn der Benutzer auf Anfrage von LockyDogs bestimmte Inhalte einreicht (z.B. um an Wettbewerben teilzunehmen) oder wenn der Benutzer ohne Anfrage von der Website kreative Ideen, Vorschläge, Anregungen, Vorschläge, Pläne oder andere Elemente online, per E-Mail, per Post oder auf anderem Wege sendet, gewährt die Website LockyDogs jederzeit und ohne Einschränkung das Recht, diese kreativen Ideen, Vorschläge, Pläne oder andere Elemente zu bearbeiten, zu kopieren, zu veröffentlichen, zu verteilen, zu übersetzen und anderweitig in beliebigen Medien zu verwenden.

LockyDogs ist u.a. nicht verpflichtet (1) die Vertraulichkeit solcher kreativen Ideen, Vorschläge, Anregungen, Vorschläge zu wahren (2) jemandem für solche kreativen Ideen, Vorschläge, Anregungen, Vorschläge eine Entschädigung zu zahlen (3) darauf zu antworten.

LockyDogs behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Inhalte zu überwachen, zu bearbeiten oder zu entfernen, die ungesetzlich, anstößig, bedrohlich, beleidigend, verleumderisch, verleumderisch, beleidigend, pornografisch, obszön oder anderweitig anstößig sind oder die gegen geistiges Eigentum oder diese Nutzungsbedingungen verstoßen.

Die Benutzer erklären sich damit einverstanden, Kommentare zu schreiben, die die Rechte Dritter nicht verletzen, einschließlich Urheberrecht, Warenzeichen, Privatsphäre, Persönlichkeitsrechte oder andere persönliche oder Eigentumsrechte.

Sie stimmen auch zu, dass ihre Kommentare keine illegalen, verleumderischen, beleidigenden oder obszönen Inhalte enthalten und dass sie keine Computerviren oder andere bösartige Software enthalten, die den Betrieb des Dienstes oder einer damit verbundenen Website in irgendeiner Weise beeinträchtigen könnten.

Die Benutzer sind voll verantwortlich für die veröffentlichten Kommentare und deren Richtigkeit. LockyDogs übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für Kommentare, die Benutzer oder andere Dritte veröffentlichen.

ARTIKEL 21 - ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen sowie alle zusätzlichen Bedingungen oder Regeln, die sie ergänzen, stellen die gesamte Vereinbarung zwischen LockyDogs und dem Benutzer dar und ersetzen alle Vereinbarungen bezüglich des Zugriffs auf die Plattform und deren Nutzung.

Diese Bedingungen übertragen keine Rechte oder Regressansprüche auf andere Personen als die Parteien und haben auch nicht die Absicht, diese zu übertragen.

Wenn eine Klausel dieser Bedingungen für ungültig, nichtig oder nicht durchsetzbar erklärt wird, wird diese Klausel aufgehoben, ohne die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Klauseln zu beeinträchtigen, die als abtrennbar betrachtet werden.

Die Tatsache, dass T&D STORES nicht die Einhaltung eines durch diese Geschäftsbedingungen anerkannten Rechts oder einer Klausel dieser Geschäftsbedingungen verlangt, stellt keinen Verzicht auf dieses Recht oder diese Klausel dar, es sei denn, T&D STORES erkennt dies ausdrücklich schriftlich an und akzeptiert es.

Die Ausübung eines Rechtsmittels durch eine der Parteien, das ihr gemäß diesen Bedingungen zur Verfügung steht, lässt andere Rechtsmittel, die ihr gemäß diesen Bedingungen oder nach dem Gesetz zur Verfügung stehen, unberührt.







ANHANG

Anhang 1


Artikel L. 217-4 Verbrauchergesetzbuch


"Der Verkäufer ist verpflichtet, vertragskonforme Waren zu liefern und haftet für jede zum Zeitpunkt der Lieferung bestehende Vertragswidrigkeit.

Er haftet auch für Konformitätsmängel, die sich aus der Verpackung, der Montageanleitung oder der Installation ergeben, wenn diese ihm durch den Vertrag anvertraut oder unter seiner Verantwortung ausgeführt worden sind".

Artikel L. 217-5 Verbrauchergesetzbuch


"Das Eigentum ist vertragsgemäß:

Wenn es für die Verwendung geeignet ist, die normalerweise von ähnlichen Eigenschaften erwartet wird, und wenn ja:

- wenn es der Beschreibung des Verkäufers entspricht und die Eigenschaften aufweist, die der Verkäufer dem Käufer in Form eines Musters oder Modells vorgelegt hat;

- wenn sie die Eigenschaften aufweist, die ein Käufer angesichts öffentlicher Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in der Werbung oder bei der Etikettierung, berechtigterweise erwarten kann;

Oder wenn es die von den Parteien einvernehmlich festgelegten Merkmale aufweist oder wenn es für eine vom Käufer gewünschte, dem Verkäufer zur Kenntnis gebrachte und von diesem akzeptierte besondere Verwendung geeignet ist".

Artikel L217-12 Verbrauchergesetzbuch


"Eine Klage wegen Vertragswidrigkeit verjährt zwei Jahre nach Lieferung der Ware.

Artikel L. 217-16 des französischen Verbrauchergesetzbuches


"Wenn der Käufer den Verkäufer im Laufe der ihm zum Zeitpunkt des Erwerbs oder der Reparatur einer beweglichen Sache gewährten kommerziellen Garantie bittet, diese wieder in einen Zustand zu versetzen, der von der Garantie gedeckt ist, wird eine Stillhaltefrist von mindestens sieben Tagen zur Restlaufzeit der Garantie hinzugerechnet. Diese Frist beginnt ab dem Datum des Interventionsersuchens des Käufers oder ab dem Datum, an dem die Ware zur Reparatur zur Verfügung gestellt wird, falls diese Verfügbarkeit nach dem Interventionsersuchen erfolgt.

Artikel 1641 Zivilgesetzbuch


"Der Verkäufer ist an die Garantie gebunden wegen der verborgenen Mängel des verkauften Gegenstandes, die ihn für den Verwendungszweck, für den er bestimmt ist, untauglich machen oder diesen Verwendungszweck so mindern, dass der Käufer ihn nicht erworben oder einen niedrigeren Preis dafür bezahlt hätte, wenn er davon Kenntnis gehabt hätte.

Artikel 1648, Absatz 1, Zivilgesetzbuch

"Die Klage wegen eines Sachmangels muss vom Käufer innerhalb von zwei Jahren nach Entdeckung des Mangels erhoben werden.







Anhang 2 - Form des Rückzugs


Bitte füllen Sie dieses Formular nur dann aus und senden Sie es zurück, wenn Sie von Ihrer Bestellung auf https://www.lockydogs.com (von LockyDogs verkaufte und versandte Produkte) zurücktreten möchten - mit Ausnahme von Ausschlüssen oder Einschränkungen bei der Ausübung des Widerrufsrechts gemäß den geltenden Verkaufsbedingungen.


Zu Händen der vereinfachten Aktiengesellschaft T&D STORES, 198 Chemin des Coquelicots 01170 Chevry.


Hiermit teile ich Ihnen meinen Rücktritt vom Vertrag über den Verkauf der Ware / zur Erbringung der Dienstleistung(*) mit:

Bestellt auf ............................................ / Empfangen auf .......................................................................... (*)

Bestellnummer: ................................................................................

Name des/der Verbraucher(s): ..........................................................................

Adresse des/der Verbraucher(s): ..........................................................................

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur im Falle der Zustellung dieses Formulars auf Papier) :



Datum: ..........................................................................

(*) Streichen, was nicht zutrifft