U.K
Europe ( France, Belgique, Suisse )
Deutschland

Die besten Winterbetten für Hunde

Das Wetter ändert sich schnell. Leider bedeutet dies, dass es an der Zeit ist, die Winterkleidung wie Mäntel, Hüte und Stiefel herauszuholen. Und wenn die Nächte länger und kälter werden, geht nichts über das Gefühl, mit dieser extra weichen Decke, einem warmen Getränk und Ihrem pelzigen besten Freund ins Bett gekuschelt zu sein.

Genau wie Sie ist es wichtig, dass sich Ihr Hund in diesem Winter genauso wohl fühlt wie Sie. Eine der besten Möglichkeiten, sie in dieser Jahreszeit warm zu halten, ist die Verwendung eines Hundewinterbettes, das sie während der langen Nächte warm und bequem hält.

Kein Hundebett gleicht dem anderen, Hundebetten für den Winter vereinen den Komfort und den Stil eines traditionellen Hundebettes mit der Wärme und Unterstützung, die notwendig sind, um sie in diesen kalten Monaten warm zu halten. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Sie in das investieren sollten, was das Beste für Ihren Hund ist.

 

Wie unterscheiden sich Winterhundebetten von traditionellen Hundebetten?

 

Trotz der zusätzlichen Fellschicht sind Hunde, genau wie wir, vom Wechsel der Jahreszeit sehr betroffen. Und in diesen langen, kalten Nächten reicht ein normales Hundebett nicht aus. Hundebetten für alltägliche Hunde fehlt die Unterstützung und Isolierung, die in den Stoff und die Polsterung von Hundebetten im Winter eingearbeitet sind, um ihren Komfort während der Nacht zu gewährleisten.

Ein Hundewinterbett gibt Ihrem Hund eine zusätzliche Schicht Unterstützung von der kalten Oberfläche Ihres Hauses oder eine zusätzliche Schicht zum Kuscheln darunter. Besonders wenn Ihr Hund einen Mantel trägt, um nach draußen zu gehen, ist es genauso wichtig, dass er innen eine zusätzliche Wärmeschicht hat.

 

 

Welche Art von Winterkorb Sie benötigen, kann je nach Hund variieren. Kleine Hunde und kurzhaarige Hunde brauchen sicherlich eine zusätzliche Schicht, wenn es kälter wird. Welpen und ältere Hunde haben unter Umständen Schwierigkeiten, ihre Körpertemperatur zu halten, und benötigen unter Umständen auch viel Unterstützung, um sie warm zu halten.

Während große und langhaarige Hunde im Winter immer noch kalt werden können, sollten Sie bei der Suche nach dem besten Hundebett unbedingt eine zusätzliche Unterstützung für ihre Gelenke in Betracht ziehen.

Der Hundetyp, den Sie haben, spielt eine wichtige Rolle bei der Wahl des besten Winterhundebetts. Darüber hinaus gibt es noch andere Faktoren, die Sie beim Kauf des perfekten Winterbetts für Ihren Hund berücksichtigen müssen, wie Stoff, Typ und natürlich auch Stil.

Stoff

 

Der Stoff ist ein wichtiges Element bei der Wahl des besten Winterbetts für Ihren pelzigen Freund. Die erste wichtige Sache, auf die man achten sollte, ist ein wasserdichter und waschbarer Stoff. Es kann auch wichtig sein, über eine wasserdichte Decke nachzudenken, die eine zusätzliche Wärmeschicht und Schutz vor Unfällen bietet.

Bei Hunden mit dickerem Fell sollte eher ein Mikrosuede oder dünneres Gewebe als ein Material wie Sherpa oder Kunstpelz in Betracht gezogen werden. Obwohl elegant und isolierend, kann Kunstfell zur Überhitzung eines dickhaarigen Hundes beitragen. Mikrosuede-Optionen sind in diesem Fall ideal, da sie Ihren Hund nicht nur warm halten, sondern auch die Reinigung erleichtern.

 

Typ des Bettes

 

Herkömmliche Hundebetten wie das LockyDogs Memory-Foam-Bett helfen, Ihren Hund mit einem dicken Kern aus Memory-Foam gegen den kalten Boden oder Fußboden zu isolieren.

Geschlossene Betten, auch als Kuschelbetten bekannt, sind sehr effektiv, um Ihre Haustiere gut isoliert zu halten. Das Halbkuppeldach wirkt wie eine Decke und bietet Ihrem Hund einen bequemen Platz zum Graben.

Selbstheizende Betten verwenden ein hochreflektierendes Material, um die Körperwärme zu Ihren Haustieren zurückzureflektieren. Dies ist eine ausgezeichnete Option für Hunde mit extrem dünnem Fell, da sich das Bett bei extrem kalten Temperaturen ähnlich verhält wie Notfalldecken.

 

 

Seien Sie festlich

 

Ein weiterer guter Grund, Ihr Haustier mit einem saisonalen Hundebett zu verwöhnen, ist ein Grund, der zu Ihrem saisonalen Dekor passt. Wählen Sie ein Bett, das zu Ihren Kissen passt, damit Ihr Hund und Ihr Zuhause für die Ferien bereit sind.

Egal, ob Sie für Halloween oder die Weihnachtszeit verrückt werden (manche werden sagen, Sie müssen für beides dekorieren), Sie müssen an das Bett Ihres Hundes denken wie an jedes andere Möbelstück in Ihrem Haus. Sie möchten, dass es zur Dekoration passt. Wenn Sie Ihre Kissen wechseln und für die Wintersaison lustige Farbakzente setzen wollen, warum wenden Sie dieselbe Regel nicht auch auf den Thron Ihres Hündchens an?

Ihr Hund verdient das Beste für diese Wintersaison. LockyDogs bietet eine Vielzahl von warmen Stilen, Farben und Größen, um Ihr Zuhause und Ihren Welpen für die langen, kalten Nächte vorzubereiten.

Articles Récents

Der Hund ist der beste Freund des Menschen

Des Menschen bester Freund Hund: Es ist ein starkes Klischee, das viele Leute kennen. Der Hund ist also der beste Freund des Menschen. Deshalb werde ich Ihnen sagen, warum meine...

Lesen Sie mehr